Millionen von Menschen wurden durch Kriege aus ihrem Zuhause vertrieben

Dies ist die dringendste Geschichte unserer Zeit

Barbara Stöckl, Journalistin

Ich weiß seinen Namen nicht mehr. Aber ich habe seine Worte noch ganz genau im Kopf und im Herzen…

Erinnerungen von Frau Margit Fischer

Ich unterstütze aus voller Überzeugung die UNHCR-Projekte zum Weltflüchtlingstag. Ich selbst habe das Schicksal eines Flüchtlings nicht bewusst erlebt oder erlitten …

Khadra Sufi: Mission Possible!

Bisher kann ich sagen, dass ich in meinem Leben unsagbar viel Glück erlebt und gehabt habe. Viele wissen, dass ich einen sehr steinigen und schwierigen Weg …

PROMISED LAND

PROMISED LAND

  Length: 1:05 Views: 33

Zwei Familien für Mojtaba

Ich war überglücklich, als ich meine Patenfamilie kennengelernt habe. Und dieses Glück begleitet mich immer noch …

Freude gemeinsam erleben

Hartmut Baust über seine Erlebnisse als ehrenamtlicher Vormund eines minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingsjungen aus Afghanistan.

Doris Fiala: “Der Phantomschmerz bleibt”

Mein Schwiegervater verlor im 2. Weltkrieg die ganze Familie in Auschwitz…

Ich mechte…

Nur weil wir flüchten mussten, habe ich meine Sprache verloren, sie zählt hier gar nicht, es ist egal, dass ich immer die Beste war …

Gespaltene Familie

Zweimal musste ich meine Heimat aufgeben. Beim ersten mal war ich erst vier Jahre alt und konnte nicht einschätzen, was geschah…

Abdis Flucht

Mein Name ist Abdi. Ich bin in Jalalaksi, Somalia, geboren. Von 2001 bis 2012 habe ich somalische Schulen besucht…

Eine kaum zu überwindende Mauer

Über ein Jahr haben meine Kollegin Kim Rigauer und ich den Somalier Jehlani Ahmadi und seine Familie mit der Kamera begleitet. Er lebte als anerkannter Flüchtling in Augsburg und versuchte seine Familie nachzuholen…

Rahmo Aden, Kenia

Fast mein ganzes Leben habe ich im Flüchtlingslager Dadaab verbracht …

Birgit und Alina

Dass Alina bei „Neuland“ meine Tandem-Partnerin geworden ist, ist für mich ein Glücksfall. Innerhalb weniger Wochen habe ich durch sie viel gelernt, inhaltlich und menschlich. Dadurch ist mir bewusst geworden, dass Informationen, wenn man sie von jemandem persönlich bekommt, einfach anders sind …

Flucht über die Botschaft in Prag

….24 Stunden für den schlimmsten Abschied meines Lebens…

Im Lastwagen ins Ungewisse, Ali, Westsahara

Meine Geschwister und ich schliefen ganz fest, als wir auf einmal ganz überraschend aufgeweckt wurden und schnell in ein Lastwagen einsteigen mussten …

Fluchthilfe – Der Tunnel 29

Der Tunnel sollte 135 Meter lang werden und unter Straßen und Häuser entlang führen. Niemand von uns hatte jemals einen Tunnel gegraben….

Auf der Flucht ins Paradies

In Mai Aini traf ich die fünfzehnjährige Yordanos. Ohne ihre Eltern war sie eineinhalb Jahre zuvor geflohen …

Monika Kalcsics: Manals Schicksal

Manal informiert sich mithilfe von Facebook über die Ereignisse in ihrem Heimatland Syrien. Vor mehr als einem Jahr ist sie mit ihren vier Kindern und ihrem Mann im Flüchtlingslager Zaatari in Jordanien gelandet …

Yenga, Aziz und St. Gallen

Wenn ich spätabends von einer Lesung in die WG zurückkam, sass Yenga oft noch an unserem Tisch…

Markus erzählt Joys Geschichte

Unser Patenkind Joy ist ein Wunderkind. Nachdem sie als Minderjährige ganz alleine nach Österreich flüchten musste, …

Neues Land für das Dorf Marabut

Ich habe Jeffrey in seinem Dorf Marabut getroffen. Er ist Fischer und hat mit seiner Familie bis zum Taifun „Haiyan“ in einem Haus direkt am Meer gewohnt …

Gold für Habib

Ich heiße Habib und bin 20 Jahre alt. Vor meiner Flucht nach Österreich habe ich im Iran gelebt, wo ich auch geboren und aufgewachsen bin…

Volodyas und Ruzans Geschichte

Ich, Volodya, bin 24 Jahre alt und wohne seit sechs Jahren in Österreich. Der Grund meines Auswanderns ist meine Krankheit, weil ich an Epilepsie leide…

Jede Familie, die durch Krieg zerrissen wird, ist eine zu viel

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit mit Flüchtlingen UNHCR.org